Dieses Portal befindet sich in Überarbeitung!
13505 Beratungsthemen • 1006 Beratungsstellen  
Erweitern

Oder Suchvorschläge aus Dropdown-Liste anklicken, z.B. BAföG, Bildungsgutschein, Prämiengutschein ...

« Zurück

Abschluss: Fachhochschulreife - Technik - Fachrichtung Metalltechnik [Fachoberschule, Klasse 12]

Fachoberschule Fachrichtung Metalltechnik

Die Fachoberschule (FOS) führt zur Fachhochschulreife. Bei der FOS an der G15 handelt es sich um einen einjährigen Bildungsgang für Schüler, die zusätzlich zum Realschulabschluss eine mindestens zweijährige Berufsausbildung oder eine dreijährige, für die gewählte Fachrichtung einschlägige Berufstätigkeit nachweisen können. In den meisten Fällen haben die FOS-Bewerber eine industrielle Mechanikerlehre mit Erfolg abgeschlossen und streben nach dem Besuch der FOS ein technisches Studium an. Die Studienmöglichkeiten an Hamburger Fachhochschulen sind zz. ausgesprochen günstig. Die Beschäftigungsmöglichkeiten nach erfolgreichem Studium sind schwerer einzuschätzen, doch sollte darauf hingewiesen werden, dass ein Industrieland wie die Bundesrepublik, insbesondere im europäischen und globalen Maßstab, auch in Zukunft dringend Ingenieurnachwuchs braucht, um dem innovativen Wettbewerb zu genügen. Der Besuch der FOS lohnt sich auch für solche Interessenten, die sich, aufbauend auf einen qualifizierten Ausbildungsberuf, für gehobene Verwaltungs- und Organisationsarbeit interessieren, für welche die Firmen, Behörden und Anstalten das sog. Fachabitur zur Einstellungsbedingung machen.

Für den Besuch der Fachoberschule kann Schüler-BAföG beantragt werden.

Zur Ausbildung an der FOS gehört Unterricht in allgemein bildenden und in berufsbezogenen Fächern (Mathematik, Deutsch, Englisch, Politik, Physik, Chemie, Sport und Technik). Die in den letzten Jahren der GELUTEC zugeführten gerätetechnischen Investitionen zur Verbesserung der heutigen Berufsausbildung im dualen System stehen auch dem FOS-Unterricht sowohl materiell als auch personell zur Verfügung. So werden in den sprachlichen Fächern, der Mathematik und den technischen Fächern die Mittel und Methoden der Informationstechnik voll eingesetzt und dem einzelnen Schüler individuell zugeführt:

  • Informationsbeschaffung aus Datenbanken
  • Text- und Bildbearbeitung
  • Experimentieranalysen und -auswertungen
  • Konstruktionsentwürfe und Zeichnungsdetailgestaltung
  • Schalt- und Steuerungspläne mit Hilfe von CAD-Programmen
  • Training und Visualisierung von mathematischen Operationen

Weitere Informationen sowie Einzelheiten über die in der GELUTEC-FOS angebotenen Kurse im Fach Technik zur Flugzeug- und Fertigungstechnik können über Herrn Göpelt oder unser Büro (040 428953-0) erfragt werden.

Weitere Infos vom Anbieter

Abschluss: FACHHOCHSCHULREIFE (allgemein oder fachgebunden)
Förderungsart: BAföG (Schüler)
Unterrichtsart: Präsenzunterricht
Abschlussart: Fachoberschule (FOS)

Zeiten, Orte

Für dieses Angebot ist momentan eine Zeit bzw. Ort bekannt:

ZeitenArtPreisOrt
01.02.21 - 30.01.22
Beginnt jährlich
dauerhaftes Angebot
Mo., Di., Mi., Do. und Fr.
08:00 - 15:00 Uhr
dauerhaftes Angebot
Ganztägig
Pr�senzunterricht
kostenlos Brekelbaums Park 10
20537 Hamburg-Borgfelde
Anbieteradresse
Berufliche Schule Gesundheit Luftfahrt Technik -Ernst Mittelbach- (BS 10)
Brekelbaums Park 10
20537 Hamburg-Borgfelde
Tel: 040 / 428 953-0
Fax: 040 / 428 953-247
Kontakt: Frau Mücke, Frau Mahlen, Frau Mücke: Mo-Do 09:30-16:00, Fr 09:30-15:30; Frau Mahlen: Mo-Do 07:30-13:00
www.gelutec.hamburg
bs10@hibb.hamburg.de

Anbieterdetails anzeigen...
Allgemeine Fragen zur Weiterbildung
W.H.S.B. Weiterbildung Hamburg Service und Beratung gemeinnützige GmbH
Steindamm 91
20099 Hamburg-St. Georg
Tel: 040 / 280 84 666
Fax: 040 / 28 08 46-99
Mo-Do: 10-18 Uhr, Fr: 9-17 Uhr
www.weiterbildung-hamburg.de
info@weiterbildung-hamburg.de
×

Sehr geehrte Besucherinnen und Besucher!

Aufgrund der Coronavirus-Pandemie sind in Hamburg zur Zeit alle Bildungseinrichtungen geschlossen. Informieren Sie sich bitte bei den Anbietern, ob die Kurse ggf. online durchgeführt werden.

Stand: 16.03.2020