Dieses Portal befindet sich in Überarbeitung!
14017 Beratungsthemen • 1068 Beratungsstellen  
Erweitern

Oder Suchvorschläge aus Dropdown-Liste anklicken, z.B. BAföG, Bildungsgutschein, Prämiengutschein ...

« Zurück

MSH Medical School Hamburg [privatrechtlich]

Anbieter Logo
 
Zeige alle Angebote
 

Art der Einrichtung:
Die MSH Medical School Hamburg ist eine private, staatlich anerkannte Hochschule in der Freien und Hansestadt Hamburg mit Sitz in der Hafencity.

Zielgruppen/Programm:
Die MSH Medical School Hamburg – University of Applied Sciences and Medical University wurde 2009 von der Geschäftsführerin Ilona Renken-Olthoff gegründet. Zahlreiche Bachelor- und Masterstudiengänge wurden seither erfolgreich akkreditiert bzw. reakkreditiert und gewährleisten Qualität und Transparenz. Die MSH Medical School Hamburg hat darüber hinaus das Verfahren der Institutionellen Akkreditierung durch den Deutschen Wissenschaftsrat erfolgreich absolviert. 2019 erhielt die MSH Medical School Hamburg von der Behörde für Wissenschaft, Forschung und Gleichstellung der Freien und Hansestadt Hamburg zudem die staatliche Anerkennung zur Ausbildung von Ärzten auf Universitätsniveau und bietet seither den Staatsexamensstudiengang Humanmedizin an. Das Besondere an der MSH Medical School Hamburg ist, dass sie mit ihren vier Fakultäten Fachhochschule und Universität vereint. Die Fakultät Gesundheitswissenschaften und die Fakultät Art, Health and Social Science arbeiten in Lehre, Forschung und wissenschaftlicher Weiterbildung stark anwendungsorientiert und besitzen den Status einer Fachhochschule. Die Fakultät Medizin und die Fakultät Humanwissenschaften besitzen den Status einer wissenschaftlichen Hochschule und sind einer Universität gleichgestellt. Die Arbeit an der MSH Medical School Hamburg ist bestimmt durch interdisziplinäres, professionelles und komplexes Denken und Handeln, das Streben nach Innovation und Qualität sowie die Fokussierung auf Motivation und Talent. An allen Fakultäten der Hochschule wird Wert daraufgelegt, ein professionelles und konstruktives Miteinander zu leben und gemeinsam zu wachsen.

Ausstattung, Lernumgebung:
Die MSH Medical School Hamburg bietet sowohl mit dem Campus inmitten der modernen HafenCity als auch mit dem Campus »Arts and Social Change« am Harburger Binnenhafen eine einzigartige Lernatmosphäre. Auf dem Hochschulcampus in der HafenCity, mit Blick auf die Marco-Polo-Terrassen, die Elbe, den Hafen, das Fleet und die Speicherstadt, vereinen sich Exklusivität und maritimes Flair. Neueste Technik, modernes Innendesign und ein abwechslungsreiches Hochschulleben bilden ein ganz besonderes Rundum-Paket. Der Campus »Arts and Social Change« befindet sich in einer ehemaligen Seifenfabrik am Harburger Binnenhafen. Studierende schätzen das charmante Industrieambiente und den Raum, den große Ateliers und Vor-lesungsräume für die anwendungsbezogenen Studieninhalte bieten. Mit der Fakultät Art, Health and Social Science sind hier Bachelor- und Masterstudiengänge angesiedelt, die sich auf wissenschaftlicher Ebene mit Fragen der Förderung, Unterstützung und Begleitung von Menschen in sozialen Systemen befassen.

Erfolgssicherung:
Akkreditierung der Studiengänge durch die AHPGS - Akkreditierungsagentur im Bereich Gesundheit und Soziales. Es finden regelmäßig Evaluationen statt.

Dozenten/-innen:
75 Professoren/-innen bzw. Lehrkräfte und Honorardozenten/-innen

Konditionen:
Studienfinanzierung über BAföG möglich.

Erreichbarkeit:
Linie U4 bis zur Haltestelle Überseequartier, von dort wenige Gehminuten zur MSH.

Wikipedia:
Weitere Informationen auf Wikipedia

Adresse: MSH Medical School Hamburg University of Applied Science and Medical University
Am Kaiserkai 1
20457 Hamburg-HafenCity
Telefon: 040 / 36 12 26 40
Fax: 040 / 36 12 26 430
Sprechzeiten: Mo-Fr: 07:30 - 16:30 Uhr
EMail: info@medicalschool-hamburg.de
Der Anbieter im Internet: http://www.medicalschool-hamburg.de
Anbieter-Nr.: 5549
×

Sehr geehrte Besucherinnen und Besucher!

Aufgrund der Coronavirus-Pandemie sind in Hamburg zur Zeit alle Bildungseinrichtungen geschlossen. Informieren Sie sich bitte bei den Anbietern, ob die Kurse ggf. online durchgeführt werden.

Stand: 16.03.2020